Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Auf dem Weg zur Tiefgarage beraubt

      Düren (ots) - 000818 -1- (Jülich) Auf dem Weg zur
Tiefgarage beraubt

    Jülich - In der vergangenen Nacht, gegen 01.10 Uhr, wurde der Inhaber eines Restaurantes in der Kleinen Kölnstraße von zwei maskierten Tätern überfallen und beraubt. Der 55-jährige Geschädigte hatte das Lokal geschlossen und befand sich auf dem Weg zu seiner Tiefgarage, die durch den Keller des Hauses erreichbar ist. Hier griffen ihn die beiden Männer an und traktierten ihn in brutaler Weise mit Faustschlägen. Anschließend raubten sie die Tasche mit den Tageseinnahmen und konnten unerkannt entkommen. Der Überfallene ging zurück ins Lokal und verständigte die Polizei. Eine sofortige Fahndung verlief ergebnislos. Das Opfer musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.     Bei den Tätern soll es sich um zwei jüngere Männer von ca. 175 - 180 cm Größe gehandelt haben. Die Ermittlungen dauern an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: