Polizei Düren

POL-DN: Exhibitionist zeigte sich unsittlich

Merzenich (ots) - Am späten Freitagabend wurde eine Merzenicherin auf dem Heimweg in der Nähe der S-Bahn-Haltestelle von einem Unbekannten unsittlich belästigt.

Wie der Polizei erst am Sonntag bekannt wurde, war die geschädigte 25-Jährige gegen 23.15 Uhr nach Verlassen des an der Haltestelle einfahrenden Zuges zu Fuß den Verbindungsweg in Richtung Ortslage Merzenich hoch gegangen. An der noch außerhalb der Bebauung liegenden Einmündung zum Steinweg stand plötzlich ein nackter Mann auf der gegenüberliegenden Straßenseite und nahm vor den Augen der Frau sexuelle Handlungen in Scham verletzender Weise an sich vor. Anschließend lief er in Richtung des dortigen Parks, wo er in einen bereit stehenden dunklen Wagen sprang und davon fuhr.

Der etwa 28 bis 35 Jahre alte Exhibitionist ist geschätzte 175 cm groß und sportlich. Er hat hellbraune bis dunkelblonde Haare, die er zur Tatzeit hoch gegelt hatte.

Sachdienliche Hinweise auf den Schamverletzer werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: