Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrer mit Navigationsgerät

Niederzier (ots) - Weil er sein Fahrrad ohne Licht führte, fiel ein 20 Jahre alter Mann aus Niederzier in der Nacht zu Dienstag einer Polizeistreife auf und wurde kontrolliert. Dabei fiel dann auch noch auf, dass der Mann ein Navigationsgerät mit sich führte, welches nicht zur Standardausführung des von ihm zum Anhaltezeitpunkt geführten Verkehrsmittels gehörte.

Bei den nachfolgenden Fragen der Polizei verwickelte sich der junge Mann letztlich in Widersprüche und räumte schließlich ein, dass es sich bei dem Navigationsgerät um Diebesgut handeln würde. Dies habe jedoch nicht er, sondern ein 32 Jahre alter Bekannter aus Niederzier entwendet. Eine anschließende Durchsuchung der Wohnung des vermeintlichen Täters führte zwar zur Auffindung und Sicherstellung mehrerer als Einbruchswerkzeug denkbaren Werkzeuge, allerdings nicht zu weiteren Navigationsgeräten.

Die beiden Männer wurden aufgrund der Teilgeständnisse sowie der erheblichen polizeilichen Vorerkenntnisse vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zu den möglichen Hintergründen und zu eventuell weiterer Taten der beiden Niederzierer dauern derzeit an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: