Polizei Düren

POL-DN: Ehrliche Finderin

Jülich (ots) - Tolle Aktion einer 27-jährigen Kölnerin, die beim Betanken ihres Wagens plötzlich unvermittelt eine Geldbörse mit mehreren tausend Euro in den Händen hielt.

Am Freitagvormittag hatte die Frau an einer SB-Tankstelle im Stadtgebiet ein Portmonee auf einer Zapfsäule liegen sehen. Beim Blick ins Geldfach kamen ansehnliche 2.500 Euro ans Licht. Ohne Zaudern nahm die Kölnerin den wertvollen Fund nur kurze Zeit an sich, um das Portmonee auf schnellstem Wege bei der nächsten Polizeidienststelle abzuliefern. Anhand der ebenfalls enthaltenen Ausweispapiere gelang es dem Wachdienstführer bei der Polizeiwache Jülich, den unglücklichen Verlierer zu benachrichtigen. Der Mann aus Inden, der die Geldbörse beim Tankvorgang abgelegt und vergessen hatte, erschien nur wenig später zur Abholung auf der Wache. Er war sichtlich erfreut über die ehrliche Rückgabe und kündigte eine Belohnung für die ehrliche Finderin an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: