Polizei Düren

POL-DN: Wohnungseinbrecher im Stadtgebiet aktiv

Düren (ots) - Nachdem es in der Nacht von Freitag zu Samstag bereits zu Einbrüchen in Wohnungen in der Dürener Innenstadt gekommen war, musste der Kriminaldauerdienst auch in der Folgenacht zur Spurensicherung an einem Einbruchstatort entsandt werden.

Bei zwei Einbrüchen in der Nähe des Adenauerparks, die sich im Tatzeitraum zwischen Freitag, 17.00 Uhr und Samstag, 12.00 Uhr ereigneten, verschafften sich die bislang unbekannten Täter gewaltsam Zutritt über die jeweiligen Balkontüren. Um in einem Fall an die im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gelegene Wohneinheit zu gelangen, nutzen sie eine Leiter und die angrenzende Örtlichkeit eines Gewerbebetriebes, um von dort an ihr Einbruchsziel zu gelangen.

Auf Kipp stehende Fenster waren offensichtlich für Einbrecher ausreichend Anreiz, um in den Freitagabendstunden eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Schoellerstraße sowie in der Nacht von Samstag zu Sonntag eine Wohnungseinheit am Miesheimer Weg in Diebstahlsabsicht zu betreten.

Hinweise aufmerksamer Zeugen zu den beschriebenen Taten werden an die Polizei Düren unter der Telefonnummer 0 24 21 / 949-2425 erbeten. Darüber weist die Polizei nochmals darauf hin, dass in der nun anstehenden "dunklen Jahreszeit" und dem damit häufig einhergehenden Anstieg von Wohnungseinbrüchen, verdächtige Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen jederzeit an den Polizeinotruf 110 mitgeteilt werden sollten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: