Polizei Düren

POL-DN: (Kreuzau) Kradfahrer wurde leicht verletzt

      Düren (ots) - 000615-4- (Kreuzau) Kradfahrer wurde leicht
verletzt

    Kreuzau - Mittwochnachmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 72-Jähriger aus Pulheim mit seinem Krad die Kreisstraße -K 28- in Höhe der Ortschaft Drove in Fahrtrichtung Einmündung zur Landesstraße -L 249-. Beim Abbiegen nach links auf die -L 249- kollidierte er mit dem Pkw eines 24-Jährigen aus der Gemeinde Nörvenich, der die -L 249- hinter einem in die -K 28- abbiegenden Pkw in Richtung Kreuzau befuhr. Der Kradfahrer kam zu Fall und wurde dabei leicht verletzt. Er wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf 2 500 DM geschätzt. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden.

    Die-K 28- ist der -L 249- durch Verkehrszeichen untergeordnet.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: