Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Illegales Glücksspiel

    Düren (ots) - 000613 -10- (Jülich) Illegales Glücksspiel

    Jülich - Montagmorgen, gegen 07.20 Uhr, wurde die Polizei wegen Streitigkeiten in einem Vereinslokal an der Landesstraße -L 136- zwischen Jülich und Aldenhoven gerufen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass dort illegales Glückspiel veranstaltet wurde. Zehn im Haus angetroffene Personen wurden vorläufig festgenommen und zur Personalienfeststellung und Abklärung der Tatbeteiligung der Hauptwache der PI Jülich zugeführt.     Drei der Festgenommenen befanden sich illegal in der Bundesrepublik. Sie wurden dem Ausländeramt überstellt. Die übrigen wurden nach polizeilicher Vernehmung entlassen.     Die vorgefundenen Spielgeräte, Rouletttisch pp, wurden sichergestellt, indem die Polizei das Clubhaus amtlich versiegelte. Bargeld in Höhe von 40 000 DM konnte eingezogen und sichergestellt werden. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: