Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Diebstahl einer Geldbörse - Fahndung

      Düren (ots) - 000608 -1- (Düren) Diebstahl einer Geldbörse
- Fahndung

    Düren - Mittwochmittag, gegen 12.25 Uhr, wartete eine 44-jährige Geschädigte aus Düren an der Bushaltestelle auf dem Kaiserplatz und wurde dabei von einer männlichen Person angesprochen. Nach dem Gespräch bemerkte die Frau, dass ihre Handtasche , die sie über ihre Schulter getragen hatte, offen war und die Geldbörse fehlte. In der Geldbörse befanden sich außer Bargeld auch persönliche Unterlagen sowie eine Kreditkarte. Als sie den Diebstahl bemerkte, hatte sich der Mann bereits entfernt. Nach ihren Angaben befanden sich zur Tatzeit außer der männlichen Person keine anderen Personen in ihrer Nähe.

    Bei dem Tatverdächtigen soll es sich nach Angaben der Geschädigten um einen augenscheinlich blinden Mann, der einen Blindenstock mitführte, handeln. Er soll etwa 40-50 Jahre alt sein, ca. 165 cm groß, schwarz-graue Haare haben.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Rufnummer (0 24 21) 949-245 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: