Polizei Düren

POL-DN: Gegen stehenden Lkw geprallt

Düren (ots) - Eine 41 Jahre alte Rollerfahrerin zog sich am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Birkesdorf schwere Verletzungen zu. Sie befindet sich derzeit in stationärer Behandlung in einem Dürener Krankenhaus.

Die Frau befuhr gegen 07.10 Uhr mit ihrem motorisierten Zweirad die Zollhausstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Dabei übersah sie vermutlich einen in gleicher Richtung vor ihr fahrenden Lkw, dessen 35 Jahre alter Fahrer aus Heimbach wegen des hohen Verkehrsaufkommens mit dem Wagen anhalten musste. Die Dürenerin stieß daher mit der linken Frontverkleidung ihres Fahrzeuges an die rechte Ladebracke des stehenden Lkw. Dadurch kam die Frau zu Fall und rutschte dabei mit ihrem Roller teilweise unter einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw der 39 Jahre alten Halterin aus Düren.

Die Verletzte wurde mit einem RTW von der Unfallstelle in ärztliche Behandlung gebracht. An den am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 800 Euro.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: