Polizei Düren

POL-DN: Kradfahrer stürzte

Nideggen (ots) - Noch Glück im Unglück hatte am Donnerstagabend ein Motorradfahrer, der auf einem Feldweg in der Nähe der Ortschaft Berg ohne weitere Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers zu Fall gekommen war und sich dabei verletzt hatte.

Kurz nach 20.30 Uhr befuhr ein 50 Jahre alter Kradfahrer aus Nideggen in der Gemarkung zwischen Berg und Wollersheim einen lediglich für den landwirtschaftlichen Verkehr frei gegebenen Wirtschaftsweg. Im Verlauf einer scharfen Linkskurve hatte der 50-Jährige dann die Kontrolle über seine Maschine verloren, war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Trotz dabei erlittener Verletzungen schaffte der Mann es anschließend noch mit dem leicht beschädigten Motorrad bis zur L 11, wo er Hilfe verständigte. Ein RTW verbrachte den Nideggener später zur ambulanten ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: