Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt missachtet

Merzenich (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Valdersweg am Donnerstagabend wurden zwei Personen leicht verletzt. Sie wurden am Unfallort von der Besatzung eines RTW medizinisch versorgt und lehnten einen Transport in ein Krankenhaus ab. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 10.500 Euro.

Ein 25 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Düren befuhr kurz vor 21.00 Uhr die Bahnstraße in Fahrtrichtung Valdersweg, um an deren Ende nach rechts in Richtung B 264 abzubiegen. Dabei missachtete er das negative Vorfahrtszeichen und fuhr mit seinem Auto in den Kreuzungsbereich ein. Dort kollidierte er dann mit einem aus seiner Sicht von links aus Fahrtrichtung Lindenstraße kommenden Wagen eines 18-jährigen Autofahrers aus Niederzier. Der Unfallverursacher sowie der Beifahrer des Niederzierers zogen sich leichte Verletzungen zu.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: