Polizei Düren

POL-DN: Taschendiebe auf der Kirmes

Düren (ots) - Zwei Strafanzeigen musste die Polizei am Donnerstagabend von bestohlenen Besuchern der Annakirmes aufnehmen. Ihnen war jeweils die Geldbörse mit mehreren hundert Euro Bargeld von noch unbekannten Tätern weg genommen worden.

Nach eigenen Angaben hielt sich ein 25-jähriger Dürener gegen 18.00 Uhr in der Nähe des Autoscooters auf. Als er dort sein Portmonee aus der Hosentasche in die Hand nehmen wollte, wurde es ihm aus den Fingern gerissen. Anschließend sah er nur noch, wie zwei jugendliche Männer mit der Beute davon liefen.

Um 21.55 Uhr stellte eine 28 Jahre alte Frau aus Düren fest, dass ihre Geldbörse verschwunden war, die sie bis dahin beim Rundgang über den Annakirmesplatz in der Hosentasche getragen hatte. Auch hier müssen die Diebe das Gedränge ausgenutzt haben.

Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Tatverdächtigen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: