Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsdienst führte Geschwindigkeitsmessungen durch

Nörvenich (ots) - Am Mittwochvormittag führte ein Team des Verkehrsdienstes Düren in den Vormittagsstunden auf der K 54 in Höhe der Ortschaft Wissersheim Geschwindigkeitsmessungen im Bereich außerhalb der Ortschaft durch.

Hierbei fuhren insgesamt 18 Fahrer zu schnell. Trauriger Spitzenreiter war ein 30-jähriger Mann aus Nörvenich, der mit seinem PKW die K 54 mit 144 km/h passierte und somit 74 km/h zu schnell war. Als Folgemaßnahmen erwarten ihn ein Bußgeld von 440,00 Euro, vier Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot von 8 Wochen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: