Polizei Düren

POL-DN: Aus der Kurve gerutscht

Düren (ots) - Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von etwa 7.600 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der Landesstraße 25. Während die Unfallgeschädigte mit einem RTW zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren wurde, beabsichtigte der Unfallverursacher selbstständig einen Arzt aufzusuchen.

Ein 27 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Vettweiß befuhr gegen 16.10 Uhr die L 25 aus Richtung Schevenhütte kommend in Fahrtrichtung Gürzenich. In einer Rechtskurve rutschte er bei Regen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem ihm entgegen kommenden Wagen einer 41 Jahre alten Frau aus Düren. Durch den Aufprall rutschten beide Fahrzeuge aus der Sicht des 27-Jährigen an den linken Straßenrand und stießen gegen ein dort befindliches Verkehrszeichen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurde vom Unfallort abgeschleppt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: