Polizei Düren

POL-DN: Bei Einbruch in Kreishaus nur geringe Beute gemacht

Düren (ots) - Ein Laptop und eine Kamera ist nach bisherigem Ermittlungsstand die einzige Beute, die bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in das an der Bismarckstraße gelegene Kreishaus machten.

Die Ermittlungen der Polizei haben am Freitagmorgen mit einer Tatortaufnahme und Spurensicherung am Tatort begonnen.

Unbekannte Täter sind demnach in der Zeit zwischen Donnerstag, 19.00 Uhr, und Freitag, 06.25 Uhr, in die Büroräumlichkeiten eingedrungen. Große Beute konnten sie hier aber aufgrund der vorhandenen Sicherungen nicht machen. Lediglich ein Laptop und eine private Kamera wurden entwendet.

Aufmerksame Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben könnten, werden gebeten, diese der Polizei Düren unter der Telefonnummer 0 24 21 / 949-2425 zur Kenntnis zu geben.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: