Polizei Düren

POL-DN: Radfahrer fuhr gegen Pkw

Düren (ots) - Eine leicht verletzte Person und 1.500 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag, der durch einen unaufmerksamen Radfahrer verursacht wurde.

Ein 15 Jahre alter Jugendlicher aus Düren befuhr gegen 15.00 Uhr die Gürzenicher Straße aus Richtung Valencienner Straße kommend in Fahrtrichtung Monschauer Straße. Da ihm nach eigenen Angaben bei einem vorangegangenem Fahrmanöver der Hinterradbremszug seines Rades aus der Halterung gesprungen war, versuchte er diesen während der Fahrt zu reparieren. Da er bei seinem Reparaturversuch nicht nach vorne schaute, übersah er das am Fahrbahnrand geparkte Auto eines 39-jährigen Düreners und fuhr dagegen. Durch den Zusammenstoß erlitt er eine leichte Wunde, die nicht ärztlich versorgt werden musste.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: