Polizei Düren

POL-DN: Shampoo an der Rur

Linnich (ots) - Aufmerksame Zeugen informierten am Dienstagnachmittag die Polizei, als ihnen eine mit Shampoo gefüllte Plastiktüte verdächtig vorkam.

Gegen 16.30 Uhr hatten die Hinweisgeber beobachtet, dass ein zunächst unbekannter Mann einen Beutel unterhalb der Rurbrücke an der Rurstraße deponierte. Darin enthalten waren 26 Flaschen eines Markenshampoos. Die hinzu gerufenen Beamten konnten dann wenig später einen bereits bei der Polizei gut bekannten 23-Jährigen aus Jülich antreffen, der neben der großen Menge an Haarwaschmittel auch noch drei Flaschen Whisky bei sich trug. Dem Hinweis des Mannes, er habe die Produkte rechtmäßig gekauft, gingen die Polizisten nach. Schnell stellte sich heraus, dass er die Waren in einem nahe liegenden Verbrauchermarkt unbezahlt eingesteckt hatte.

Der drogenabhängige Beschuldigte, der bereits einschlägig vorbestraft ist, wurde vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: