Polizei Düren

POL-DN: Festnahme eines Geschäftseinbrechers

Düren (ots) - In der Nacht zum Dienstag konnten Beamte der Polizeiwache Düren einen Kiosk-Aufbrecher an der Vollendung seiner Tat hindern. Der Mann wurde an Ort und Stelle festgenommen, noch bevor er in das Geschäft einsteigen konnte.

Kurz nach 03.00 Uhr hatte ein aufmerksamer Zeuge nächtliches Glasklirren auf der Zollhausstraße gehört und einen Tatverdächtigen an einem Schaufenster des Kleinwarengeschäftes hantieren sehen. Ohne auf sich aufmerksam zu machen, beobachtete er die Situation und rief die Polizei hinzu. Die Beamten konnten den Mann, einen 25 Jahre alten Dürener, der sich in einem Hauseingang versteckt hielt, festnehmen. Zuvor hatte er offenbar mit einem Stein bereits einen Teil der Außenverglasung zerstört, aber noch nicht an Diebesgut gelangen können.

Der alkoholisierte Beschuldigte, bei dem ein Alcotest mehr als ein Promille AAK ergab, wurde der Polizeiwache zugeführt und zum Sachverhalt vernommen. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: