Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher am Tatort festgenommen

Düren (ots) - Die nächtliche Festnahme eines Praxiseinbrechers in der Ortschaft Siersdorf verdankt die Polizei nicht nur dem eigenen taktischen Vorgehen. Eine aufmerksamer Tatbeobachter hatte mit umsichtiger telefonischer Hinweisgabe die erfolgreiche Festnahme erst ermöglicht.

In der Nacht zum Mittwoch, gegen 01.30 Uhr, hatte ein Zeuge äußerst verdächtige Geräusche, ausgehend von einer Arztpraxis auf der Straße "Pützgracht", bemerkt. Ohne auf sich selbst aufmerksam zu machen und damit den Täter vor Eintreffen der Polizei zu verscheuchen, beobachtete er aus sicherer Position das weitere Geschehen und gab der Polizei wichtige Informationen. So konnten Polizeibeamte das Tatobjekt unbemerkt umstellen und den Einbrecher beim Aussteigen durch ein Fenster bereits in Empfang nehmen. Der Beschuldigte, ein der Polizei bereits bekannter 38-Jähriger aus Aldenhoven, war zuvor nach Einschlagen einer Fensterscheibe eingestiegen und hatte ein Laptop sowie weiteres Diebesgut bereits an sich genommen. Er wurde widerstandslos festgenommen und befindet sich derzeit noch in Haft.

Die polizeilichen Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: