Polizei Düren

POL-DN: Unbekannte standen im Hausflur

Düren (ots) - Am Montagnachmittag versuchten drei bisher unbekannte Männer in eine in der dritten Etage gelegene Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Zülpicher Straße einzudringen.

Die Bewohnerin hatte gegen 16.30 Uhr auf ein Klingelzeichen die Hauseingangstür geöffnet. Etwas später hörte sie in ihrem Flur Geräusche. Als sie nachschaute, traten ihr dort drei Männer entgegen, die sofort fluchtartig die Wohnung verließen und aus dem Treppenhaus flüchteten. Danach entfernten sie sich mit einem vermutlich dunkelblauen, älteren Pkw der Herstellermarke "BMW" in Fahrtrichtung Nideggener Straße/Innenstadt.

Einer der Tatverdächtigen ist etwa 25 - 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß und von untersetzter Statur. Er hat einen Bart und dunkle Haare. Er trug dunkle Kleidung und ist möglicherweise, so die Zeugin, türkischer oder albanischer Herkunft.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 2421/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: