Polizei Düren

POL-DN: Über den Fuß gefahren

Düren (ots) - Ausgerechnet an einem Fußgängerüberweg ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem eine 36 Jahre alte Passantin aus Düren zu Schaden kam.

Gegen 14.40 Uhr wollte die 36-Jährige in der Kölnstraße den dortigen Zebrastreifen zur gefahrlosen Überquerung der Fahrbahn nutzen. Ein zur gleichen Zeit aus Richtung Friedrich-Ebert-Platz heran fahrender 71 Jahre alter Autofahrer aus Düren hatte dabei jedoch den Vorrang der aus seiner Sicht von rechts kommenden Fußgängerin nicht beachtet und fuhr der Frau über einen Fuß.

Eine zufällig vorbei kommende Streifenwagenbesatzung rief einen RTW zur Unfallstelle, der die erkennbar verletzte Dürenerin zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbrachte.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: