Polizei Düren

POL-DN: Brandursachenermittlung abgeschlossen

Heimbach (ots) - Nach dem Brand auf einem Campingplatz bei Hausen, bei dem am späten Samstagabend ein 55 Jahre alter Camper aus Duisburg ums Leben gekommen war (siehe dazu auch Pressemeldung vom 11. Januar 2009), hat die Polizei zusammen mit einem Brandsachverständigen jetzt die mögliche Ursache benannt.

Nach einer langen und intensiven Untersuchung des Brandortes am Montag steht nun die primäre Ursache für das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit fest. Es ist davon auszugehen, dass ein Defekt in einer elektrischen Verbindung zwischen einem Lichtschalter und einer Deckenlampe den Vorbau des Wohnanhängers entzündet hat. Das Vorzelt, in dem sich der 55-Jährige aufgehalten hatte, und der Wohnwagen waren in der Folge völlig niedergebrannt.

Die zur Brandzeit im Wohnwagen aufhältige Ehefrau des Verstorbenen hatte sich noch durch ein Fenster rechtzeitig ins Freie flüchten können.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: