Polizei Düren

POL-DN: Kurze Abwesenheit zum Einbruch genutzt

Düren (ots) - Nur eine kurze Abwesenheit der Wohnungsinhaber nutzen am Freitag in den späten Abendstunden bislang unbekannte Täter, um in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses einzudringen.

Über die rückseitig gelegene Balkonbrüstung eines Hauses im Bereich der Zülpicher Straße gelangten der oder die Täter an die Balkontüre der Wohnung, die sie anschließend aufbrachen. In der Wohnung wurden anschließend Schränke durchsucht und unter anderem Handys und Schmuck entwendet.

Der Kriminaldauerdienst nahm die ersten Ermittlungen in Form der Spurensicherung und Fertigung einer Strafanzeige auf.

Aufmerksame Zeugen, die in den Freitagabendstunden verdächtige Beobachtungen im Bereich der Zülpicher Straße zu Personen oder Fahrzeugen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Düren unter der Tel-Nr.: 02421-949-2425 zu melden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: