Polizei Düren

POL-DN: Frau wurde leicht verletzt

Düren (ots) - Eine Fußgängerin erlitt am Donnerstagnachmittag bei einer Kollision mit einem Pkw an der Einmündung Philippstraße/Kuhgasse leichte Verletzungen. Die Verletzte wurde mit einem RTW einem Krankenhaus zur ambulanten Versorgung zugeführt.

Die 30-jährige Passantin aus Düren wollte gegen 14.30 Uhr die Kuhgasse an der dortigen Lichtzeichenanlage bei Grünlicht in Richtung Stadtcenter auf der Philippstraße überqueren. Zeitgleich fuhr eine 32 Jahre alte Frau aus Nideggen ebenfalls bei Grünlicht an und übersah die Dürenerin vermutlich durch die tief stehende Sonne. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 500 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: