Polizei Düren

POL-DN: Junger Mofafahrer musste ins Krankenhaus

Düren (ots) - Nur wenige Tage nach seinem 15. Geburtstag erlitt am Montagabend ein junger Rollerfahrer bei einem selbst verschuldeten Unfall so starke Verletzungen, dass er zum stationären Aufenthalt in ein Krankenhaus transportiert werden musste.

Gegen 22.25 Uhr hatte der unerfahrene Mofafahrer zunächst in Höhe eines Autohandels verbotswidrig einen Fußweg befahren, der als Verbindung zwischen der Kölner Landstraße mit der Merzenicher Straße besteht. Dann, so Zeugen, war er unter Missachtung der Vorfahrt eines in Richtung Merzenich fahrenden Autofahrers auf die Merzenicher Straße aufgefahren. Dort wurde er von dem Wagen eines 21-jährigen Merzenichers erfasst, der noch zu bremsen versucht hatte, aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

Der Gesamtschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: