Polizei Düren

POL-DN: Überholvorgang endete mit Zusammenstoß

Vettweiß (ots) - Mit schweren Verletzungen musste am Freitagmorgen ein 47 Jahre alter Mann aus Bornheim mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er war zuvor mit seinem Wagen auf der L 264 mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug kollidiert.

Gegen 09.00 Uhr befuhr der Autofahrer aus dem Rhein-Sieg-Kreis die Landesstraße von Sievernich in Fahrtrichtung Vettweiß. Als er eine längere Fahrzeugkolonne mit seinem Pkw überholen wollte, stieß er mit dem Traktor eines 25 Jahres alten Mannes aus Weilerswist zusammen, der in gleicher Fahrtrichtung unterwegs gewesen war, jedoch mit seinem landwirtschaftlichen Zug in Höhe von Gut Dirlau nach links in die Feldgemarkung abbiegen wollte. Während der 25-Jährige unverletzt blieb, zog sich der Bornheimer schwere Verletzungen bei dem Verkehrsunfall zu. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt.

Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen und für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L 264 zwischen Vettweiß und Sievernich in beiden Fahrtrichtungen für etwa 90 Minuten gesperrt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: