Polizei Düren

POL-DN: Strafanzeige statt Weihnachtsfeier

Linnich (ots) - Bei einer Personenkontrolle im Stadtgebiet trafen Polizeibeamte am frühen Samstagabend auf zwei Jülicher, die auf der Suche nach der richtigen Lokalität einer Weihnachtsfeier waren. Strafrechtliche Ermittlungen machten jedoch zunächst "besinnliche Maßnahmen" auf der Polizeiwache erforderlich.

Kurz nach 19.00 Uhr wurden die beiden 22 und 25 Jahre alten Jülicher auf der Rurstraße überprüft. Dabei förderte eine Durchsuchung bei dem 22-Jährigen ein gefülltes Tütchen mit Amphetamin zu Tage. Da er auch akut unter dem Einfluss berauschender Mittel stand und ein Auto geführt hatte, musste ihm auf der Dienststelle, wo ein weiteres Tütchen mit illegalen Substanzen bei ihm aufgefunden wurde, eine Blutprobe zu Beweiszwecken entnommen werden. Auch bei seinem 25-jährigen Begleiter wurden Betäubungsmittel sichergestellt. Er hatte zwei Tütchen Amphetamin und Marihuana bei sich.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten wieder entlassen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: