Polizei Düren

POL-DN: Spiegelglatt

Nörvenich (ots) - Nicht mit frühmorgendlicher Fahrbahnglätte hatte am Donnerstagmorgen offenbar ein Autofahrer aus Vettweiß gerechnet. Der Mann erlitt bei einem Alleinunfall schwere Verletzungen.

Kurz vor 05.00 Uhr war der 38-Jährige mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 477 zwischen Blatzheim und Hochkirchen unterwegs. Beim Durchfahren einer leichten Linkskurve kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der teilweise spiegelglatten Straße ins Rutschen und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überfuhr zunächst einen Leitpfosten und prallte schließlich frontal gegen einen Baum. Ein RTW transportierte den Fahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Sein total beschädigter Pkw wurde abgeschleppt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: