Polizei Düren

POL-DN: Schusswaffen und Messer sichergestellt

Nideggen (ots) - In der Wohnung eines 38 Jahre alten Mannes hat die Polizei am Dienstagabend sechs Schusswaffen und eine größere Anzahl von Messern aufgefunden. Da der Betroffene sich als ungeeignet zum Besitz dieser Gegenstände gezeigt hatte, wurden die Gegenstände in amtliche Verwahrung genommen.

Dem Polizeieinsatz vorausgegangen war ein Fall von "Häuslicher Gewalt". Der 38-Jährige hatte sich gegen 18.15 Uhr in der Einzimmerwohnung an der Rather Straße mit seiner Lebensgefährtin so heftig gestritten, dass Nachbarn die Polizeibeamten zu Hilfe gerufen hatten. Nachdem die Beamten vor Ort waren, konnte bald die Ruhe wieder hergestellt werden. Gegen den Betroffenen wurde ein Rückkehrverbot ausgesprochen und da er erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, ein Alcotest hatte einen AAK-Wert von 2,5 Promille ergeben, wurde er außerdem zur Ausnüchterung mit zur Dienststelle genommen.

Beim Betreten des Wohnraumes waren die Polizisten in einem Schrank auf ein kleines Waffenarsenal gestoßen. Bei den dort sichergestellten Schusswaffen handelt es sich um fünf Druckluft- und Schreckschusspistolen sowie um ein Gewehr. Da gegen den 38-Jährigen eine Strafanzeige wegen des Besitzes der Waffen vorgelegt wurde, erfolgt nun sowohl eine waffenrechtliche Überprüfung der aufgefundenen Gegenstände als auch der Zuverlässigkeit des Besitzers.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100