Polizei Düren

POL-DN: Marihuana in Plastiktütchen versteckt

Düren (ots) - Gegen zwei tatverdächtige Männer leitete die Polizei am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag Ermittlungsverfahren ein. Beide waren jeweils im Besitz einer kleineren Menge Rauschgift.

Zunächst überprüfte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Düren gegen 20.15 Uhr einen 21-jähigen Niederzierer im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle auf der Monschauer Straße. Dabei wurden bei ihm zwei Minigripptütchen mit Marihuana gefunden, die die Beamten sicherstellten.

Ebenfalls in Besitz von "Gras" war ein 20 Jahre alter Dürener, als er gegen 03.00 Uhr von Polizisten auf der Josef-Schregel-Straße kontrolliert wurde. Das Betäubungsmittel trug er ebenfalls in einem kleinen Plastiktütchen bei sich.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: