Polizei Düren

POL-DN: Fahrraddieb geschnappt

Düren (ots) - Durch den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen kam die Polizei am Mittwochmittag erneut auf die Spur eines notorischen Fahrraddiebes. Da der 39 Jahre alte wohnungslose Mann bereits mehrmals wegen gleichartiger Delikte verurteilt wurde, hat die Staatsanwaltschaft Aachen gegen ihn die Verhängung der Untersuchungshaft beantragt.

Der 39-Jährige hielt sich zur Tatzeit auf der Nideggener Straße auf. Hier wurde er von dem Zeugen dabei beobachtet, wie er sich offensichtlich in Diebstahlsabsicht an einem Fahrrad zu schaffen machte, von dem der Hinweisgeber wusste, dass es einem Schüler gehört. Aufgrund einer schnellen Mitteilung an die Polizei, gelang es den entsandten Beamten, den unter Alkoholeinfluss stehenden Täter vorläufig festzunehmen. Das Zahlenschloss des Rades hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits geknackt. Da er auch noch ein zweites Zweirad dabei hatte, zu dem er keinen Eigentumsnachweis vorlegen konnte, wurde dies ebenfalls in amtliche Verwahrung gebracht.

Der geständige Tatverdächtige wird im Laufe des heutigen Tages dem zuständigen Amtsgericht vorgeführt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: