Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt missachtet

Langerwehe (ots) - Eine 28 Jahre alte Frau wurde am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der bei dem schädigenden Ereignis entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Kurz vor 13.30 Uhr befuhr ein 29 Jahre alter ortsansässiger Pkw-Fahrer die Klosterstraße aus Richtung Wenau kommend in Fahrtrichtung Landesstraße 12. An der Einmündung zur L 12 missachtete er die Vorfahrt einer für ihn von links kommenden 28-Jährigen aus Langerwehe, die mit ihrem Wagen in Fahrtrichtung Schevenhütte unterwegs war. Die Frau konnte ihr Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Fahrzeug des Unfallverursachers. Da sie sich bei dem Unfall Schürfwunden zugezogen hatte, wurde sie mit einem RTW zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden auf eigenen von der Unfallstelle Wunsch abgeschleppt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: