Polizei Düren

POL-DN: Verkehrszeichen überfahren

Linnich (ots) - Mit einem Schock endete am Montagmittag die Autofahrt einer 72 Jahre alten Seniorin aus dem Stadtgebiet. Sie war mit ihrem Wagen in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen und musste im Krankenhaus ambulant medizinisch versorgt werden.

Die Linnicherin befuhr gegen 13.50 Uhr mit ihrem Pkw die Rurstraße in Fahrtrichtung Jülich. Beim Befahren des Kreisverkehrs kurz hinter der Rur geriet sie aus unerklärlichen Gründen mit dem Fahrzeug neben die Fahrbahn und überfuhr ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen. Dadurch wurde sie in einen Schockzustand versetzt.

Das Fahrzeug der Frau wurde beim Unfall im Frontbereich stark beschädigt und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: