Polizei Düren

POL-DN: Das falsche Getränk gewählt

Düren (ots) - Mit einer Atemalkoholkonzentration von 2,72 Promille stürzte am Mittwochnachmittag ein 40 Jahre alter Fahrradfahrer im Stadtteil Birkesdorf. Er musste anschließend mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein Verkehrsteilnehmer befuhr gegen 17.30 Uhr mit seinem Wagen die Eintrachtstraße. An der Einmündung Ketteler Straße / Eintrachtstraße fand er den 40-Jährigen neben seinem Fahrrad auf der Straße liegend vor. Daraufhin kümmerte der Zeuge sich um den Verletzten und alarmierte den Rettungsdienst.

Die ebenfalls hinzu gerufenen Polizeibeamten stellten die starke Alkoholisierung des Düreners fest. Ihnen gegenüber gab er an, dass er im Laufe des Tages eine Flasche Korn getrunken habe. Da er Epileptiker sei, habe er vermutlich während der Fahrt mit dem Rad einen Krampfanfall erlitten. Daher sei er auch gestürzt.

Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: