Polizei Düren

POL-DN: Auto im Gegenverkehr übersehen

Kreuzau (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 56 bei Stockheim wurden am Mittwochmittag zwei Autofahrerinnen leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Es entstanden Sachschäden in geschätzter Höhe von etwa 7.500 Euro.

Kurz vor 14.00 Uhr befuhr eine 58 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Jülich mit ihrem Wagen die B 56 in Fahrrichtung Soller. An der Kreuzung B56 / Am Boten / L327 beabsichtigte sie nach links in Richtung Jakobwüllesheim abzubiegen. Dabei übersah sie eine ihr entgegen kommende 18 Jahre alte, vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines Personenwagens aus Düren und kollidierte mit deren Auto. Beide Frauen erlitten dabei einen Schock. Die 18-Jährige klagte außerdem über Schmerzen in der Schulter.

Beide Fahrzeuge wurden auf Wunsch der Unfallbeteiligten durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: