Polizei Düren

POL-DN: Verkäuferin vergessen

Düren (ots) - Einen Polizeieinsatz löste am Dienstagabend eine eingesperrte Mitarbeiterin einer Bäckereifiliale aus. Sie war bei Betriebsschluss von Bediensteten eines Kaufhauses scheinbar vergessen worden.

Gegen 20.30 Uhr ging bei der Polizei eine Alarmmeldung aus einem Verbrauchermarkt am Heerweg ein. Die dorthin entsandten Polizeibeamten stellten zunächst fest, dass alle Türen ordnungsgemäß verschlossen waren. Dann wurden sie auf eine Frau aufmerksam, die sich im Innern des Gebäudes befand. Schnell konnte geklärt werden, dass es sich um eine Verkäuferin handelte, die in einer dort angesiedelten Filiale einer Bäckerei beschäftigt ist und versehentlich eingeschlossen worden war. Vorher hatten sich ihre Kollegen aus dem Kaufhaus noch freundlich von ihr verabschiedet.

Den Beamten gelang es dann, einen Schlüsselträger im Stadtgebiet ausfindig zu machen und zum Einsatzort zu verbringen, damit die Eingeschlossene erlöst und ebenfalls ihren wohlverdienten Feierabend antreten konnte.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: