Polizei Düren

POL-DN: Ladendieb stand unter Alkoholeinwirkung

Linnich (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Mittwochabend in einem Großmarkt in der Jülicher Straße den Diebstahl von zwei Wolldecken aus der Außenauslage. Der Täter flüchtete anschließend in eine nahe gelegene Imbissbude.

Nachdem der Hinweisgeber die Polizei gegen 19.00 Uhr über den Diebstahl informiert hatte, stellten dorthin entsandte Beamte den 48-jährigen Mann aus Linnich in Höhe eines gegenüber dem Tatort liegenden Verbrauchermarktes. Das Diebesgut konnte in zwei Außenpacktaschen des vom Beschuldigten mitgeführten Fahrrades mit Hilfsmotor aufgefunden werden.

Bei dem Tatverdächtigen wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine AAK von 2,76 Promille. Da er das motorisierte Fahrrad nach weiteren Zeugenaussagen auch geführt hatte, wurde er der Polizeiwache Jülich zur Blutprobenentnahme zugeführt. Gegen den Langfinger wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: