Polizei Düren

POL-DN: Zwei Geldkassetten mit Bargeld entwendet

Düren (ots) - In den beiden vergangenen Nächten versuchten bisher noch unbekannte Täter, in mehrere innerstädtische Objekte einzusteigen. Zum Diebstahl von Gegenständen kam es jedoch nur in einem Bürogebäude.

Nach dem Aufhebeln eines Fensters in der Nacht zum Mittwoch konnten der oder die Eindringlinge verschiedene Büroräume eines geschädigten Unternehmens in der Moltkestraße betreten. Sie brachen dort zwei Schränke auf und verließen das Gebäude mit zwei aufgefundenen Geldbehältnissen.

Außerdem wurde die Polizei am Mittwochmorgen über einen Einbruchversuch in ein Geschäft in der Stolzestrasse und in einen Kiosk in der Kölnstraße informiert. In beiden Fällen entstand lediglich Sachschaden.

In der Nacht zum Donnerstag, gegen 01.00 Uhr, kam es zu einem Einbruchsdelikt in eine Eisdiele in der Wirtelstraße. Vermutlich drei Personen konnten durch Anwendung von einfacher körperlicher Gewalt eine Fensterscheibe überwinden und in den Innenraum eindringen. Ob sie dort etwas entwendeten, konnte noch nicht festgestellt werden.

Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der angezeigten Straftaten werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: