Polizei Düren

POL-DN: Mofafahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Düren (ots) - Nachdem er ein wenig die Orientierung verloren hatte, stürzte am Donnerstagvormittag ein 59-Jähriger Mann aus Düren bei einem Verkehrsunfall und wurde hierdurch leicht verletzt.

Der Dürener war um 11.10 Uhr mit seinem Mofa aus Richtung Kölner Landstraße in den Friedrich-Ebert-Platz eingefahren und beabsichtigte anschließend aus dem Kreisverkehr heraus in Richtung Kölnstraße weiter zu fahren. Hinter dem vorausfahrenden Pkw, der ihm offensichtlich ein wenig die Sicht nahm, verschätzte sich der Zweiradfahrer jedoch über den Zeitpunkt des Abbiegens und geriet bei einer frühzeitigen Lenkbewegung gegen der rechten Bordstein. Bei dem anschließenden Sturz zog er sich Verletzungen zu, die es erforderlich machten, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Am Fahrzeug des Unfallfahrers entstand nur geringer Sachschaden, der auf eine Höhe von etwa 400 Euro geschätzt wird.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: