Polizei Düren

POL-DN: Lastwagen und deren Fahrer offenbarten Mängel

Düren (ots) - Der Verkehrsdienst der Polizei Düren musste bei der Kontrolle von Lastkraftwagen am Mittwochmorgen Mängel bei der Führung der Fahrzeuge feststellen.

Der 42 Jahre alte Fahrer eines Gefahrguttransporters wurde im Rahmen der Überprüfungen im Verlaufe des Vormittages auf der Stockheimer Landstraße in Düren angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass der Korschenbroicher seine mitgeführte Ladung in Form von Druckgasflaschen nicht ausreichend gesichert hatte.

Weiterhin fiel auf, das der Fahrzeugführer sowohl der vorgeschriebenen Anschnallpflicht als auch der Auflage seiner Fahrerlaubnis, wonach er beim Führen eines Kraftfahrzeuges eine Brille tragen muss, nicht nachgekommen war.

Kurz zuvor war bereits ein 45-Jähriger Lastwagenfahrer aus Rottenburg aufgefallen, dem die Polizeibeamten bei der Kontrolle der Tachoscheiben nachweisen konnte, dass er die notwendigen Ruhe / Lenkzeiten nicht eingehalten hatte.

Beide Fahrzeugführer erwartet wegen der festgestellten Verstöße ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, welches im Fall der nicht beachteten Arbeits- / Ruhezeiten auch gegen den Halter des Fahrzeugs eingeleitet wird.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: