Polizei Düren

POL-DN: Motor ausgebrannt

Düren (ots) - Vermutlich durch einen technischen Defekt wurde der Motorraum eines Personenwagens am Dienstagvormittag komplett zerstört. Der Schaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Die 41 Jahre alte Fahrzeugbenutzerin aus Niederzier war gegen 11.45 Uhr von der Renkerstraße auf einen Parkplatz am dortigen Krankenhaus aufgefahren. Nach ihren Angaben bemerkte sie an dieser Stelle, wie Qualm aus dem Motorraum des Autos drang. Anschließend habe es einen lauten Knall gegeben, worauf sie sofort den Wagen verlassen habe.

Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Der entstandene Sachschaden war jedoch schon so groß, dass der Pkw nicht mehr fahrbereit war und eingeschleppt werden musste.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: