Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrt endete tödlich

Düren (ots) - Am Sonntagmorgen wurde ein 72 Jahre alter Mann aus Düren von einem Zeugen leblos in einem Graben am Rande der Straße "Am Fuchsberg" aufgefunden. Der Verstorbene war nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen offensichtlich mit seinem Fahrrad gestürzt.

Gegen 06.50 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis über den Sachverhalt. Die eingesetzten Beamten stellten bei der Rekonstruktion des Vorfalles fest, dass der Dürener vermutlich zur Nachtzeit mit seinem Rad den geschotterten Rad- und Wanderweg "Am Fuchsberg" aus Richtung Gut Weyern in Fahrtrichtung Grüner Weg befahren hat. Aus unerklärlichen Gründen muss er dann nach links vom Weg abgekommen und in den Graben gefahren sein. Hier stieß er mit dem Kopf gegen einen Baum, so dass sichtbare Kopfverletzungen verursacht wurden.

Die genaue Todesursache konnte von der alarmierten Notärztin nicht geklärt werden. Für die Durchführung von weiteren Ermittlungen wurde die Leiche beschlagnahmt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: