Polizei Düren

POL-DN: Flucht nach Ausparkversuch

Jülich (ots) - Am Dienstagmorgen verursachte eine Autofahrerin beim Ausparken an zwei weiteren geparkten Fahrzeugen einen geschätzten Gesamtsachschaden in Höhe von circa 3.200 Euro.

Gegen 08.55 Uhr parkte eine 37-jährige Frau aus Jülich ihren Wagen auf der Trierer Straße rückwärts aus einer Parktasche aus. Dabei touchierte sie, so ein Zeuge, die beiden rechts und links neben ihr parkende Kfz. Anschließend setzte sie nach Zeugenaussagen ihre Fahrt in Richtung Friedrich-Ebert-Platz fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und informierte sofort die Polizei. Diese konnte die Flüchtige ermitteln und ihren Führerschein beschlagnahmen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: