Polizei Düren

POL-DN: Unfallzeugen gesucht

Niederzier (ots) - Nach einem Verkehrsunfall im Gewerbegebiet von Huchem-Stammeln hat sich am Mittwochmorgen ein derzeit nicht bekannter Autofahrer unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Gegen 09.00 Uhr hatte ein 74-jähriger Pkw-Fahrer aus Niederzier die Straße "Rurbenden" in Fahrtrichtung Talbenden befahren. Plötzlich, so der Geschädigte später bei der Anzeigenerstattung, sei ein alter, grüner Pkw Ford Fiesta rückwärts aus einer Grundstückszufahrt auf die Straße gefahren. Es kam zur Kollision, wobei dem 74-Jährigen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstand. Nach einem kurzen Gespräch setzte sich der vermutlich deutsche "Fiesta-Fahrer" wieder in seinen Wagen und fuhr ohne Angabe seiner Personalien davon. Das Fahrzeug soll im Kreis Düren zugelassen sein.

Sachdienliche Hinweise, auch von Unfallzeugen, werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: