Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt missachtet

Kreuzau (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe der Ortschaft Stockheim wurden am Donnerstagnachmittag zwei Autoinsassen verletzt. Ein RTW transportierte die beiden Männer zur ambulanten ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus.

Um 16.40 Uhr befuhr ein 68 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Düren die von Stockheim in Fahrtrichtung Niederau führende Andreasstraße. Als er an der Einmündung zur L 327 nach links in Richtung Tierheim auffuhr, übersah er den aus seiner Sicht von links in Richtung B 56 fahrenden, bevorrechtigten Wagen eines 27-Jährigen aus Düren. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenprall, bei dem beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Während der 68-Jährige unverletzt blieb, erlitten sein Mitfahrer, ein 74 Jahre alter Mann aus Düren, sowie sein jüngerer Unfallgegner, leichte Verletzungen.

Das Auto des 27-Jährigen musste später abgeschleppt werden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf mindestens 5.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: