Polizei Düren

POL-DN: Fußgänger übersehen

Düren (ots) - Am Donnerstagnachmittag erlitt im Stadtteil Lendersdorf ein Fußgänger glücklicherweise nur leichtere Verletzungen, nachdem eine Autofahrerin ihn beim Abbiegen offenbar zu spät gesehen hatte.

Um 16.10 Uhr befuhr eine 57 Jahre alte Dürenerin mit einem Pkw die Renkerstraße in Fahrtrichtung Rölsdorf. Als sie dann nach links in die Krauthausener Straße einbiegen wollte, übersah sie einen 24-jährigen Fußgänger aus Düren, der zu diesem Zeitpunkt die Krauthausener Straße in Gehrichtung Kreuzauer Straße überquerte. Der Mann wurde auf die Motorhaube des Wagens aufgeladen und dabei im Bereich seiner Hüfte und an einem Fuß verletzt. Ein RTW transportierte ihn anschließend zur ambulanten Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Sachschaden am Pkw war nicht entstanden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: