Polizei Düren

POL-DN: "Outdoor-Plantage" ausgehoben

Linnich (ots) - Am Montag hat die Polizei in der Nähe der Ortschaft Tetz an der L 253 eine kleinere Cannabisplantage vorgefunden und die illegale Anpflanzung beseitigt.

Nach einem Zeugenhinweis inspizierten Polizeibeamte am Montagvormittag den Bereich der Feldgemarkung zwischen der L 253 und der Ortslage. In Verlängerung der Straße "Am Vogeldriesch" wurde in der Nähe eines Waldstücks zwischen Broich und Tetz eine verdächtige, etwa 50 Quadratmeter große, besonders kultivierte Fläche vorgefunden. Versteckt hinter einer Maisbepflanzung hatten Unbekannte mehr als 50 Hanfpflanzen angebaut und bei den inzwischen 2,50 m bis 3,00 m hohen Gewächsen offenbar auf eine Ernte gehofft. Diese fällt jetzt definitiv aus, denn die Plantage wurde bereits vollständig durch die Polizei beseitigt. Ein Strafverfahren ist eingeleitet. Die Ermittlungen dazu dauern derzeit an.

Wer Hinweise auf den "Plantagenbesitzer" geben kann oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: