Polizei Düren

POL-DN: 82 Jahre alte Frau erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen

Düren (ots) - Mit einer getöteten Beifahrerin und einem schwer verletzten Fahrer endete am Sonntagnachmittag eine Autofahrt auf der B 264 bei Derichsweiler. Der von den Beiden genutzte Wagen war dort von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Nach Angaben von Zeugen befuhr der 72 Jahre alte Mann aus Düren gegen 17.00 Uhr mit seinem Pkw die Bundesstraße von Langerwehe in Fahrtrichtung Düren. In Höhe der Ortschaft Derichsweiler geriet das Auto dann ohne ersichtlichen Grund nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum. Dabei zogen sich beide Fahrzeuginsassen schwere Verletzungen zu. Während der 72-Jährige noch mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden konnte, musste die 82-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Aachener Klinik transportiert werden, wo sie am späten Sonntagabend ihren schweren Verletzungen erlag.

Unmittelbar nach dem Verkehrsunfall waren die Unfallzeugen und weitere Verkehrsteilnehmer den Eheleuten sofort zu Hilfe gekommen und hatten auch den Notruf betätigt. Daraufhin wurden zwei Notarzt- und RTW-Besatzungen zur Erstversorgung der Verletzten an der Unfallstelle eingesetzt.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen und für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Verkehr an der Unfallstelle durch Polizeibeamte abgeleitet werden. Die Feuerwehr wurde zur Reinigung der Fahrbahn eingesetzt und das Unfallfahrzeug musste durch ein Unternehmen abgeschleppt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: