Polizei Düren

POL-DN: Verkehrszeichen umgeknickt

Düren (ots) - Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei von einem Geschädigten in den Arnoldsweilerweg gerufen. Dort hatten Unbekannte seinen Pkw mit einem Verkehrszeichen beschädigt.

Der 50 Jahre alte Mann hatte sein Fahrzeug um 16.00 Uhr auf einem Parkstreifen am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Gegen 16.45 Uhr stellte er fest, dass das Gebotszeichen zur Nutzung eines kombinierten Geh- und Radwegs umgeknickt und auf die Motorhaube seines Autos gedrückt worden war, so dass daran leichter Sachschaden entstand. Für die Straftat kommen möglicherweise mehrere Jugendliche in Frage, die der Betroffene vorbei ziehen gehört hatte.

Wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: