Polizei Düren

POL-DN: (Titz) Gurtkontrolle vor Kindergarten - mehr als 50 % beanstandet

Düren (ots) - 000322 -5- (Titz) Gurtkontrolle vor Kindergarten - mehr als 50 % beanstandet Titz - Zur Senkung der schweren Folgen für Kinder bei Verkehrsunfällen wurden die gezielten Gurtkontrollen fortgesetzt. Am Montag überwachten die Beamten die Einhaltung der Anschnallpflicht und die Mitnahme von Kindern in geeigneten Rückhaltesystemen vor dem Kindergarten in Rödingen. Kontrolliert wurden -24- Fahrzeuge. In -5- Fällen «turnten» die mitfahrenden Kinder auf dem Beifahrersitz und waren vollkommen ungesichert. Insgesamt kam es zu -14- Beanstandungen ( -6- Owi-Anzeigen, -8- Verwarngelder). Wie das Ergebnis auch dieser Kontrolle wieder gezeigt hat, fehlt vielen Eltern trotz umfangreicher Informationsveranstaltungen das erforderliche Gefahrenbewusstsein.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: